Test

Pöllmann & Partner feiert 20-jähriges Jubiläum und startet in die nächste Generation

Im Vorjahr übergab Karl Pöllmann die Geschäftsleitung von Pöllmann & Partner an seinen Sohn David Pöllmann. Heuer feiert das Installations- und Elektrounternehmen mit Firmensitzen in Zell am Moos und Frankenburg am Hausruck sein 20-jähriges Bestehen und blickt auf zwei erfolgreiche Jahrzehnte zurück. Derzeit besteht das Team aus 75 Mitarbeitern an den beiden Standorten, 25 davon sind Lehrlinge. Kürzlich wurde das Jubiläum mit einem Fest für die Mitarbeiter im Panoramahotel Leidingerhof in Tiefgraben gefeiert.

2002 gründeten Karl Pöllmann, seine Ehefrau Gabi Pöllmann und Johann Schindlauer die Pöllmann & Partner GmbH. Was im Kleinen und mit einer Handvoll Mitarbeitern begann, ist zu einem regional führenden Installations- und Elektrounternehmen mit zwei Standorten in Zell am Moos und in Frankenburg gewachsen.

„Für die Region ein starker und verlässlicher Partner sein“ – mit diesem Leitsatz möchte David Pöllmann gemeinsam mit Wolfgang Fluhrer, gewerberechtlicher Geschäftsführer der Elektroabteilung, das Familienunternehmen weiterführen. Sein Fokus für die Zukunft ist Erweiterung in allen Bereichen. Der Ausbau beider Standorte sowie des Produkt-Portfolios im Bereich Erneuerbare Energie sind zwei große Vorhaben. Auch die Pool- und Klimaabteilung soll erweitert werden, und die Digitalisierung des kompletten Prozessablauf im Unternehmen möchte der Unternehmer schrittweise umsetzen.

„Wir wollen ein attraktiver und innovativer Arbeitgeber bleiben“

Lehrlinge und Facharbeiter zu finden ist derzeit das herausfordernde Thema für Betriebe. Bei Pöllmann & Partner ist man in dieser Hinsicht „in einer glücklichen Lage, denn wir haben immer ausreichend Lehrlinge und fast alle von ihnen bleiben als Facharbeiter in unserem Betrieb“, sagt David Pöllmann. „Mir ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter gerne in die Arbeit kommen und Freude daran haben – das ist überhaupt die Voraussetzung dafür, dass ein Betrieb funktioniert.“

Wie ein Betrieb funktioniert, weiß David Pöllmann. Er absolvierte eine Lehre zum Gebäude- und Installationstechniker, es folgten die Meisterprüfungen für Heizungstechnik sowie für Gas- und Sanitär. Im Jahr 2009 wechselte er von der Baustelle ins Büro und wuchs nach und nach in die operativen Tätigkeiten des Unternehmens hinein. Heute, als geschäftsführender Gesellschafter, weiß der 39-Jährige, dass sowohl seine Erfahrung als Installateur als auch jene in der Unternehmensführung eine ideale Kombination sind, um das elterliche Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen

Pöllmann & Partner Footer optisches Trennelement
Das Facebooklogo auf der Seite von Pöllmann & Partner